Fussballverein
Hochburg Windenreute e.V.


 


 

 

Die Neuzugänge des FVW für die Saison 2018/19
10.07.2018

 

Dem FV Windenreute ist es gelungen, erneut beide Mannschaften zu verstärken. Zwei Abgängen stehen sieben Neuzugänge gegenüber. Mit David Klätte kommt ein junger, talentierter Torhüter von der Verbandsliga-Reserve des FC Waldkirch, der Niklas Krause ersetzen wird, den es zum FC Teningen zog. Des weiteren schließen sich Alexander Meyle (FC Sexau), Manuel Wissert (FC Teningen Reserve), Manuel Schieß, Marc Tritschler und David Kopfmann (alle SG Wasser/ Kollmasreute Reserve) und Daniel Mwanjeh (vereinslos) den Herren-Teams des FV Windenreute an. Wir heißen die Jungs herzlich willkommen und freuen uns gemeinsam mit den beiden Mannschaften sportlich etwas bewegen zu können.

 

Bildunterschrift: stehend v.l.: Sven Capece(Trainer Reserve), Manuel Wissert, David Klätte,  Markus Süssmann (Trainer Herren), Jogi Schimpf (Spielausschuss)
sitzend v.l.: Manuel Schieß, David Kopfmann, Alex Meyle
Es fehlen: Daniel Mwanjeh und Marc Tritschler

 

zurück

 

 

 

Sportfest beim FVW
09.07.2018

 

Von Donnerstag bis Sonntag war auf der Sportanlage in Windenreute der Fussball angesagt. Es begann mit dem traditionellen Vereinsturnier mit 12 Teams von den E- Mädels und Jungs bis zu den Alten Herren. Die Nase vorn hatten nach einem spannenden Finale gegen die 1. Mannschaft der Herren im 9 m Schießen die C 2 - Jugendlichen, den 3. Platz belegte die SG Jugendtrainer/Alte Herren. Am Freitag standen sich 18 Grümpelmannschaften gegenüber. Erster wurde SG Oktan, gefolgt von Arminia Bierzelt, Hooka FC und Mugiwara Boys. Der Samstag und der Sonntag waren zuerst von der Jugend geprägt. Dabei waren die E- D- und C-Juniorinnen in ihren Spielen bis auf ein Unentschieden mit Drei Punkte Spiele erfolgreich. Beim sonntäglichen F- und G - Jugendturnier waren nahezu 25 bis 30 Teams am Start. Der Samstagabend stand im Zeichen der 5. Windenreuter Straßenmeisterschaft mit 12 Straßengruppen. Die SG Neudorfpanoramawaeldele behielt zum 4. Mal in Folge die 0berhand. Die Bergstrasse und der Schlegelhof auf den weiteren Plätzen machten deutlich, dass mit ihnen in den nächsten Jahren zu rechnen sein wird. Anschließend wurde bei der Sommernachtsparty ausgiebig gefeiert. Zuvor gaben sich in einem Einlagespiel Auswahlspielerinnen des SBFV ein Stelldichein. Nach der Jugendabteilung kamen am Sonntag die Herren zum Zuge. In einem gut besetzten Turnier belegte der FC Teningen den 1. Platz, die weiteren Platzierungen : FC Waldkirch, Bahlinger SC 2 und FVW. Beendet wurde das Sportfest mit der großen Tombolaauslosung mit hochwertigen Preisen. Zu guter letzt konnte der FVW auch den neu angelegten Winterrasen präsentieren und für eine Spendenbereitschaft für den 2. Rasenplatz Werbung machen.

 

Erik Kreuz-Reichenbach

zurück

 

 

Auswahl des SBFV in Windenreute
07.07.2018

Im Rahmen der Sportwoche trafen sich einige ehemalige Auswahlspielerinnen zu einem freundschaftlichen Spiel auf dem Sportplatz in Windenreute. Unterstützt wurden sie dabei von 4 aktuellen Spielerinnen des FVW. Organisiert und als Torwart für die Mannschaften unterstützend dabei waren der Trainer der Auswahlmannschaft des SBFV  Andre Malinowski und Frank Linsler vom FVW.  Vielen Dank allen Beteiligten für dieses kleine aberfeine Intermezzo.

R.Fichtner

zurück

 

 

Gelungener Mannschaftsausflug
23.06.2018

Nach einer langen Saison verbrachten die E- und D-Junioren des FV Windenreute fast schon traditionell ein Wochenende am Schluchsee in der Jugendherberge Seebrugg.

Die Trainer Stefan Körner und Jens Ziebold konnten beinah den kompletten Kader bei der Abfahrt in den Schwarzwald in Empfang nehmen. Hier spielten die Jungs nach Ankunft ununterbrochen Fußball auf dem kleinen Kunstrasenplatz der Unterkunft. Als coole Alternative konnten die zukünftigen Stars nur mit einer Wanderung um den halben See mit abtauchen im frischen Nass und vor allem durch die Rückfahrt in einem Speed-Boot vom Kickplatz gelockt werden. Und auch das gemeinsame Mitfiebern beim hartumkämpften Sieg der DFB-Elf gegen Schweden  bei der Fußball-WM konnte durch den bekanntlich krönendem Abschluss als weiteres positives Highlight verbucht werden. Der in diesen Tagen zusätzlich gestärkte Teamgeist sowie Zusammenhalt der Truppe,  hilft den Mannschaften mit Sicherheit in der schon bald anstehenden Punkterunde 2018/19.  

J.Zieboold

zurück

 

 

 

 

Die nächsten
Termine


Umbau FVW

Der Weg zu uns
 

 

 

Die Stelle des Jugendleiters bleibt vakant
05.05.2018

In der am Freitag, 04.05.18 durchgeführten Mitgliederversammlung konnte die Vereinsführung auf ein sehr erfolgreiches und ereignisreiches Jahr zurückblicken. Mit dem Sportfest, der Beteiligung am Fasnachtsumzug, dem badischen Abend und dem Adventsbasar standen vier große Events an, die alle zum finanziellen Erfolg des Vereins beigetragen haben. Der Kassierer konnte trotz Renovierungsarbeiten und sonstiger Verpflichtungen auf ein positives Jahresergebnis verweisen.

Bei den Neuwahlen wurden folgende Personen in die Vorstandschaft gewählt, wobei die wichtige Position des Jugendleiters unbesetzt blieb. Die langjährige Jugendleiterin A.Krause hat aus privaten Gründen ihr Amt niedergelegt. Ihr galt der besondere Dank der gesamten Vorstandschaft für ihre lange Treue und Arbeit für den FVW. Ein ausführlicher Bericht zur Versammlung folgt noch.

Neuwahlen: E.Häringer (1.V.), T. Werner (2.V), N.Frauzem (Rechner), L.Häringer (Schriftf.), J.Schimpf (1. Spielausschuss), E.Kreuz-Reichenbach (2. Spielausschuss), Dirk Ziebold (2. Jugendleiter), H.Rud-Reich, Daniel Ziebold, S.Werner, M.Schuler S.Geppert (Beisitzer)

zurück


 

 

wichtige Links

DFB

BSB

SBFV

Doppelpass

 

 

 

Werte Mitglieder, Freunde und Gönner des
FV Hochburg-Windenreute,
21.04.2018

 nach vielen Jahren der Kampfbahn „rote Erde“ hat der FVW  alle bürokratischen Hürden genommen, um diese Ära zu beenden und wir sind nun mit großen Schritten auf dem Weg das Projekt Winterrasen in diesem Jahr in die Tat umzusetzen, um allen Spielerinnen und Spielern künftig dauerhaft das Rasenfeeling zu bieten. Die künftige Spielfläche wird 95 x 65 Meter umfassen. Wir bieten Ihnen nun die Möglichkeit durch Erwerb einer, oder mehrerer Parzellen  in 10qm-Größe dieses Projekt zu unterstützen. Insgesamt stehen 651 Parzellen im Angebot. Diese sind nach Lage und fußballerischer Bedeutung auf dem künftigen Spielfeld preislich gestaffelt.
 

1.

Anspielpunkt und Elfmeterpunkte (rot)

je

500 Euro

2.

Anspielkreis:

je

100 Euro

3.

Eckballpunkte: (blau)

je

100 Euro

4.

Strafräume: (gelb) 

je

75 Euro

5.

Restl. Spielfeld (grün):    

je

50 Euro

 Und so funktioniert es:

Gewünschtes freies Planquadrat/e im Internet auf der Homepage: http://www.fvwindenreute.de, oder auf der Tafel im Clubheim auswählen, Feld-Nummer/n zunächst per Mail  FVW-Winterrasen@web.de  reservieren und anschließend Betrag entsprechend des/r gewählten Feldnummer/n unter Angabe des/r Feldes/er auf das unten angeführte  Sonderkonto überweisen. Nach Zahlungseingang ist Feld reserviert. Bei Kauf von Parzellen im Gegenwert bis einschließlich 100 Euro, ist der Überweisungsbeleg als Spendenbescheinigung ausreichend. Bei Erwerb von Anteilen im Gegenwert von mehr als 100 Euro wird vom FV Windenreute auf Antrag eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Hierzu benötigen wir Name und Anschrift des Käufers für den die Bescheinigung ausgestellt werden soll.

Der FV Windenreute bedankt sich bei allen künftigen Anteilsinhabern und Unterstützern die zum Gelingen des Projekts beitragen

zurück

 

Hier geht's zum Flyer

 

 

 

 

 

 

 


aktueller Stand der Reservierungen

 

 

 

 

Hier geht's zum Flyer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DFB-Mobil zu Gast beim FV Windenreute
19.04.2018

Ein besonderes Fußballtraining erlebten die E-Juniorinnen und E-Junioren des FV Windenreute am vergangenen Mittwoch, 18.04.2018: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) besuchte den Verein mit seinem DFB-Mobil.

Auf Einladung des FVW führten die beiden DFB-Teamer Peter Brosi und Philo Urdanegui König eine Muster-Trainingseinheit mit mehr als 30 Fußballerinnen und Fußballern durch. Mit unterschiedlichen Übungs- und Spielformen gestalteten sie ein abwechslungsreiches und motivierendes Training, welches den Kindern großen Spaß bereitete. Gleichzeitig gaben die DFB-Teamer den anwesenden Nachwuchstrainern des FVW direkt und unkompliziert praktische Tipps für ihren Trainingsalltag.

F.Linsler

zurück

 

F-Jugend beim SC Freiburg
02.04.2018

Die F-Junioren des FV Hochburg Windenreute erlebten einen schönen Sonntag-Nachmittag beim Bundesliga-Spiel der Damen des SC Freiburg gegen den 1. FC Köln im Freiburger Möslestadion.Nachdem die 12 Einlaufkinder (s. Bild) die Damen auf das Spielfeld begleiten durften, gab es zuerst eine vom SC gespendete Stärkung, bevor man das überzeugende 6:0 bewundern konnte

 Ein schönes und aufregendes Erlebnis, bei dem neben dem fußballerischen Vergnügen auch noch ein paar Autogramme ergattert werden konnten. Vielen Dank dafür dem SC Freiburg!

zurück

 

 

 

 

 

 

 

  *******************************************************************

 

Die nächsten Termine
 

 28.07.

14:00

Frauen

Kleinfeldturnier Weisweil

 27.08.

19:00

Frauen

Start der Vorbereitung

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

Fussballverein Windenreute e.V., Kähnelacker 11, 79312 Emmendingen