Fussballverein Windenreute - Jugend
 


Neues vom FVW 2017

 

 
 

 zum Jahr: 2004  2005  2006  2007  2008  2009  2010
                  2011  2012  2013  2014  2015  2016

 

 

Resümee Sportfest FVW

11.07.2017

Am vergangenen Wochenende 06.07.2017 – 09.07.2017 hat der FV Windenreute sein alljährlich stattfindendes Sportfest-Wochenende durchgeführt. Die Planungen hierzu wurden innerhalb der Vorstandschaft vorgenommen und bereits im Vorfeld in Teilbereichen durch Mitglieder in der weiteren Detailausarbeitung übernommen. Verantwortung für die Organisation und Durchführung des sportlichen Ablaufs waren:

Donnerstag

Vereinsinternes Turnier

Erik Kreuz-Reichenbach

Freitag

Zünfte-, und Grümpelturnier

Martin Spöhre

Samstag

Jugendturniere

Jugendleitung und Jugendtrainer, Harald Krebser

Samstag

Straßenturnier

Erik Kreuz-Reichenbach

Sonntag

Jugendturniere

Jugendleitung und Jugendtrainer,  Harald Krebser

Sonntag

Aktiventurnier

Joachim Schinpf

Wir haben tolle, absolut faire Spiele und spannende Turniere erlebt. weshalb wir uns nochmals bei allen Teilnehmern recht herzlich bedanken. Neben den sportlichen Aktivitäten, ergaben sich wie bei jeder größeren Veranstaltung natürlich viele weitere Aufgabenstellungen, um eine solche dann auch erfolgreich und zur Zufriedenheit durchführen zu können.

Hierzu ergeht der ausdrückliche Dank an alle Unterstützer und Helfer, die den Verein durch Tätigkeiten und Zeitaufwand beim Auf- und Abbau, vor und hinter den Theken, in der Küche (bei den vorherrschenden Temperaturen eine besondere Herausforderung), oder durch Spenden (z.B. Kuchen) unterstützt haben. Bereits im letzten Jahr wurden die zum Verkauf angebotenen Salate vollständig selbstgefertigt. In diesem Jahr wurden hierzu rund 50 Kilogramm Kartoffeln, 20 Kilogramm Karotten und eine Vielzahl von Gurken und Blattsalaten verarbeitet. Auch diese Unterstützungsleistung der maßgeblich beteiligten Personen Lisa Häringer, Rebecca Gräper und Simone Werner sollte Anerkennung und Erwähnung finden.

Die diesjährige Tombola war sicherlich wieder ein Highlight. Die hochwertigen Preise, Wellness-Wochenende in der Ludinmühle, Weber-Gril und 2 Jahreskarten für den Europa-Park und ca. 70 weitere, sowie der durch Spenden von Spielern des FVW (C. Benninger, M. Schuler)  finanzierte Anwesenheitspreis in Höhe von 250 Euro in bar, weckten das Interesse und die Kauflaune für die Lose. Wie gewohnt wurde, sowohl der Losverkauf, als auch die Zusammenstellung der attraktiven Preise für die Tombola, erneut von Lisa Häringer koordiniert und organisiert. Des Weiteren möchten wir uns bei Allen, die den Verkauf tatkräftig unterstützt haben und natürlich allen Erwerbern herzlich bedanken. Die Vorsitzenden des FV Windenreute bedanken sich bei allen Helfern und Unterstützern, die zur erfolgreichen Durchführung des Sportfestes 2017 beigetragen haben und freuen uns bereits jetzt auf die anstehenden Aufgaben und Veranstaltungen in der kommenden Saison 2017/2018.

E.Häringer (1. Vors.), T.Werner (2.Vors.)

zurück

 

 

FVW verpflichtet spielenden Co-Trainer

04.05.2017

 

Der FV Windenreute kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison 2017/2018 vermelden. Vom Verbandsligaabsteiger SV Solvay Freiburg wechselt der Mittelfeldakteur Jannik Neef an die Hochburg und wird dort Trainer Daniel Reisle als spielenden Co-Trainer assistieren. „Wir haben eine junge Mannschaft, die viel Potenzial hat und ich freue mich darauf unsere ehrgeizigen Ziele zusammen mit den Jungs zu verfolgen“, sagt Neef.

Der 23 jährige spielt seit der Jugend beim Verein von der Möbelstraße und kam in der laufenden Verbandsligasaison sieben Mal zum Einsatz.

Reisle ist stolz auf die Verpflichtung: „Ich freue mich, dass wir mit Jannik einen jungen, aber dennoch erfahrenen Spieler für uns gewinnen konnten, der mich in meiner Trainertätigkeit unterstützen wird. Die Mannschaft und ich wünschen ihm viel Spaß und Erfolg beim FVW.“

Nach Mario Schmidt und Alexander Geraschenko, die in der Vorsaison vom FC Waldkirch nach Windenreute wechselten, ist es dem Verein somit erneut gelungen, mit Neef einen weiteren jungen, Verbandsliga erfahrenen Spieler zu verpflichten.

zurück

 

 

Mitgliederversammlung 2017
29.04.2017

Die durch den amtierenden Vorsitzenden E.Häringer geleitete Mitgliederversammlung verlief Reibungslos und ohne Zwischenfälle. Nach der üblichen Einleitung konnte E.Häringer von einem bewegten Vereinsjahr berichten, in dem das Vereinsschiff sicher und kontrolliert unterwegs war. Die durch den Verein organisierten Veranstaltungen wie das Sportfest, der badische Abend oder der Weihnachtsmarkt haben alle neben dem finanziellen Erfolg auch ihren Beitrag zum windenreuter Vereinsleben beigetragen. Besonderer Dank galt hier L.Häringer, die durch ihr Engagement viel zum Erfolg beigetragen hat. Der Dank des Vorstandes ging auch an die vielen Helfer rund um den Vereinsbetrieb, angefangen von den Vorstandskollegen, über die Trainer und Betreuer, bis hin zu den anderen Vereinen, der Stadt und Gemeinde bis hin zu den Sponsoren des Vereins. Es wurde auch nochmals darauf hingewiesen das beim FVW alle Mitwirkenden das im Ehrenamt tun und kein Geld bekommen. Eine wahrlich beachtliche Leistung.

Diese spielgelt sich leider nicht so im sportlichen Bereich wieder, da die gemeldeten Mannschaften des Vereins alle mehr oder weniger im gefestigten Mittelfeld zu finden sind. Stolz ist man nach wie vor auf die Tatsache das man im aktiven Bereich noch ohne Spielgemeinschaft auskommt. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren konnten für die laufende Saison eigene Mannschaften gemeldet werden. Für die über 200 Jugendlichen im Verein gibt es bis auf die obere männliche Jugend Mannschaften in allen Altersklassen. Ebenfalls sportlich tätig ist der Verein in sogenannten Freizeitgruppen, die vom Kinderturnen, über Gymnastik bis zum Volleyball oder Tischtennis gehen.

Finanziell geht es dem Verein soweit gut. Das abgelaufene Jahr konnte mit einem leichten Plus abgeschlossen werden und dass trotz der Tilgung von notwendig gewordenen Krediten. Die Kassenprüfer konnten den Rechner N.Frauzem mit einem Lob entlasten, was durch die anwesenden Mitglieder gerne bestätigt wurde.

Das nächste Großprojekt für den Verein heißt neben der fortlaufenden Renovierung des Clubheimes „Winterrasen“. E. Häringer präsentierte ein schlüssiges Konzept zur Neugestaltung des maroden Hartplatzes – in Form eines Winterrasens. Dieser ist deutlich günstiger als ein Kunstrasen und für den Verein realisierbar.  Start soll im kommenden Jahr sein – vorausgesetzt die Finanzierung steht.  Nach etwas mehr als einer Stunde konnte E.Häringer die Sitzung beenden und zum gemütlichen Beisammensein einladen.

R.Fichtner

zurück

 

 

3.Badischer Abend des FV Windenreute
27.03.2017

Am vergangenen Samstag, 25.03.2017 hatte der FV Windenreute erneut den urbadischen Entertainer „De Hämme“ (Helmut Dold) zu Gast. In der festlich „Badisch“ (rot-gelb) durch den FVW geschmückten Windenreuter Turn- und Festhalle gestaltete „De Hämme“ den Abend mit seinem neuen Programm. Neben Ortsvorsteher Friedrich Hegener mit Gattin konnten sich die Gäste in der gut gefüllten Halle vom musikalisch humoristischen Programm des „Hämme“  überzeugen. „Hämme“ sorgte für eine ausgelassen, fröhliche  Stimmung unter den Anwesenden. Vom FV Windenreute wurde mit Schäufele und Kartoffelsalat,  Badischem Duo (Wurstsalat mit hausgemachtem Bibilikäs,  Bibilikäsbrot, für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.In der Programmpause bedankte sich die Vorstandschaft des FV Windenreute bei einigen verdienten Mitgliedern (Lisa Häringer, Simone Werner, Andrea Krause, Klaus Krause, Joachim Schimpf, Norbert Bürkin, Günter Brunn und Florian Bürkin) für ihre umfangreiche Unterstützung in allen Bereichen. Dieser Dank gilt natürlich auch allen ehrenamtlichen Helfern vor und hinter den Kulissen, die im Bereich des Spielbetriebs und der Jugendarbeit (Trainer/Betreuer), und allen anderen Belangen dem FV Windenreute zur Seite stehen und ihre begrenzte Freizeit dem FV Windenreute zur Verfügung stellen.

 T. Werner

zurück

 

 

Erfolg bei den Futsal-Meisterschaften

16.02.2017

Aufgrund der Grippewelle mussten die C-Juniorinnen bei den Futsal-Bezirksmeisterschaften am 12.02 in der Karl-Faller Halle in Emmendingen ohne Ersatzspieler an den Start gehen. Mit einer guten Leistung konnten sich die Mädchen mit Siegen über die SpVgg 09 Buggingen/Seefelden und den JFV -Dreisamtal trotzdem behaupten und holten hinter dem Sportclub Freiburg und dem SV Ebnet den verdienten 3. Platz.

 

J.Rau

zurück

 

 

D.Reisle verlängert beim FVW
25.01.2017

Daniel Reisle wird ein weiteres Jahr den FV Windenreute trainieren. Nach Gesprächen zwischen Spielausschussvorsitzender Jogi Schimpf und Trainer Daniel Reisle war man sich einig, das der Weg gemeinsam weiter gehen soll. Die Planungen für die nächste Runde laufen bereits. Auch das Trainer- und Betreuerteam steht für die nächste Runde bereits fest. Neu im Team ist ab sofort  Waldemar Proch. der für Martin Spöhre in das Trainerteam kommt.

Für die Rückrunde hat sich der FV Windenreute verstärkt und seinen Spielerkader erweitert. Als Neuzugänge sind Sedat Abduraimi (FC Teningen), Alexander Geraschenko, Lulzim Bajrami (beide FC Waldkirch II), Adam Zymberi (SC Reute), Italo Barello, Jakob Bachmann, Ouali Ben Belkacem (alle FC Emmendingen) im Kader.

 

 

zurück

 

 

Fußballverein Windenreute e.V., Kähnelacker 11, 79312 Emmendingen